Beratungsprogramme

Folgende Beratungsangebote werden in der Region angeboten. Klicken Sie auf das Beratungsprogramm, um die Anbieter zu finden.

Energie-Check “Haus sanieren – profitieren”
Mit dem bundesweiten Beratungsprogramm “Haus sanieren – profitieren!” motiviert die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Handwerk verstärkt Hausbesitzer dazu, ihr Gebäude energetisch zu sanieren. Im Rahmen des Beratungsprogramms wird ein kostenloser Energie-Check angeboten, den geschulte Handwerker vor Ort durchführen. Weitere Informationen und Berater in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Energieberatung der Verbraucherzentrale
Ob Basis- Check, Gebäude-Check oder Heiz-Check, die Verbraucherzentrale bietet Mietern und Eigentümern verschiedene Energieberatungen an. Dank einer Förderung durch das Wirtschaftsministerium liegen die Kosten zwischen 5 bis 40 Euro, je nach Umfang der Beratung. Welche Beratung für Sie die Richtige ist, sehen Sie hier.

Energieberatung vor Ort (BAFA)
Das Förderprogramm zur Vor-Ort-Beratung zielt darauf ab, bis 2050 einen nahezu klimaneutralen Gebäudebestand zu erreichen. Die Energieberatung in Wohngebäuden vor Ort soll Eigentümern einen sinnvollen Weg aufzeigen, wie sie die Energieeffizienz ihres Gebäudes verbessern können. Zur Durchführung einer Vor-Ort-Beratung können deshalb Förderungen gewährt werden. Näheres dazu finden Sie hier.