Gemeindebücherei Steinkirchen wird Saatgut-Bibliothek

Pressemitteilung der Gemeindebücherei Steinkirchen, 11.03.2022

Die Büchereimitarbeiterin Karin Söbel befüllt die Saatgutbox mit den verschiedenen Saatgut Tüten. (Foto: © Petra Abel)

Pflanzensamen in der Bücherei ausleihen? Was kurios klingt, ist in vielen Bibliotheken bereits Realität. Die Idee stammt ursprünglich aus den USA, wo es bekanntlich viel gentechnisch verändertes Saatgut gibt. Umweltinitiativen haben sich mit der Einrichtung von “Seedlibraries” darum bemüht, die traditionelle Sortenvielfalt zu bewahren.
In unserer Saatgut-Bibliothek können Sie samenfestes, sortenreines Saatgut von Pflanzensorten ausleihen.
Verschiedene alte, traditionelle reine Sorten von Bohnen, Tomaten, Gartenmelde, Erbsen und Salat sind im Angebot. Sie haben zum Teil wunderschöne oder auch amüsante Namen wie Maikönigin, „brauner Trotzkopf“ (Salat) oder „Oma Bohne“ und „Julifreude“ (Bohnen).
Saatgut „ausleihen“ verläuft denkbar einfach: Nutzer suchen sich Samen aus, säen es im eigenen Garten oder im Topf auf dem Balkon aus und pflegen es bis zur Saatgutreife. Das ausgereifte Saatgut wird dann getrocknet und in die mitgelieferten Papiertütchen gefüllt. Diese sind bereits beschriftet und werden nach der Leihfrist im Herbst wieder in der Bücherei abgegeben. Pro Person werden nur zwei Tütchen abgegeben.
Mit den ortsansässigen Schulen, dem Jugendzentrum und den Kitas wird bereits kooperiert. Bald können die Kinder dort den Pflanzen beim Wachsen zusehen und selber ernten.
Das Wissen über Vermehrung und Saatguternte ist eine alte Kulturtechnik und droht in Vergessenheit zu geraten. Die passenden Bücher über Pflanzen und auch über naturnahes, insektenfreundliches Gärtnern können ebenfalls in der Gemeindebücherei Steinkirchen entliehen werden.
Mit diesem Angebot möchte das Büchereiteam auch Nachhaltigkeit weiter in den Fokus rücken. Wer konkret anfangen möchte, in seinem Leben Dinge zu verändern, findet in der Bücherei viele Ratgeber über Themen wie beispielsweise plastikfreies Leben, Müllvermeidung, Klima- und Umweltschutz.

Die Förderung von Saatgutbibliotheken ist Teil der Kampagne „BiNaBi (Bildung-Nachhaltigkeit-Bibliothek) der Büchereizentrale Niedersachsen und wird von der NABU Niedersachsen, VEN (Verein zur Erhaltung von Nutzpflanzenvielfalt) und Bernd Reitemeyervon “Das Große Freie” unterstützt.