Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w014e69c/klimaschutz-altesland-horneburg.de/wp-content/themes/Divi/functions.php on line 5806

Regionale Unternehmen unterstützen die STADTRADEL-Kampagne

Unternehmen und das Orga-Team der Klimaschutzregion Altes Land und Horneburg werben für die deutschlandweite Kampagne „Stadtradeln“. Drei Wochen lang sollen Ratsmitglieder und Bürgerinnen und Bürger möglichst viele Strecken mit dem Fahrrad zurücklegen. Die STADTRADELN-Kampagne wird von verschiedenen Unternehmen aus der Region unterstützt, und zwar von: Zur schönen Fernsicht, Bike-Station Dollern, Apotheke 2. Meile, Stadtwerke Buxtehude und REWE Huber.
Ziel der Kampagne ist es für den Klimaschutz und im freundschaftlichen Wettstreit für eine lebendige Region einzutreten. „Radfahren ist praktisch, macht Spaß und spart Zeit und Geld. Darüber hinaus ist es auch gesund und schont – dafür soll das Auto stehen gelassen werden und auf‘s Fahrrad umgestiegen werden“, erklärt Klimaschutzbeauftragte Anna-Katharina Poppe. Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein buntes Tourenprogramm von der Region für die Region, bei dem jeder herzlich eingeladen ist mitzuradeln.
Wer mitmachen möchte, muss in der Samtgemeinde Lühe, der Samtgemeinde Horneburg oder der Gemeinde Jork wohnen, arbeiten, eine Schule besuchen oder einem Verein angehören. Interessierte registrieren sich im Internet oder mit Hilfe eines der Formulare, die im Rathaus erhältlich sind. Jeder kann sich mit Familie, Freunden, Nachbarschaften oder Vereinen zusammenschließen und ein STADTRADEL-Team gründen oder einem bestehenden Team beitreten. Im offenen Team ist jeder herzlich willkommen.
Vom 18.August bis 8. September werden die zurückgelegten Kilometer notiert. Am Sonntag, 19. August 2018 findet die diesjährige Auftaktveranstaltung um 12.00 Uhr am Lühe-Anleger statt. Nach einer kurzen Begrüßung werden drei Touren durch die Region von den (Samtgemeinde-) Bürgermeistern angeboten
Auf der Website des Klimaschutzmanagements ist während des Aktionszeitraums ein Vergleich der drei Gemeinden einsehbar. Den bundesweiten Vergleich gibt es auf dem Internetauftritt der Stadtradel-Kampagne. Im vergangenen Jahr sind im Rahmen der Aktion in der Klimaschutzregion mehr als 109.000 km zusammengekommen.